Aktuell


30. August 2016

2 x NEIN: Überparteiliches Komitee lehnt Volksinitiative „Wohnen für alle“ und Gegenvorschlag des Stadtrates ab

Am 25. September befindet die Illnau-Effretiker Stimmbevölkerung an der Urne über die SP-Volksinitiative „Wohnen für alle“ sowie den Gegenvorschlag des Stadtrates dazu.

Mehr erfahren

8. August 2016  | Presse

Die erste jungliberale Gemeinderätin tritt ab

JLIE-Gemeinderätin Michèle Vögeli ist infolge Wegzugs nach Pfäffikon aus dem Grossen Gemeinderat zurückgetreten. Zum Abschluss kommt sie in der Lokalzeitung „Regio“ nochmals zu Wort.

Mehr erfahren

12. Februar 2016  | Parolen

Parolen Kantonale- sowie Eidgenössische Abstimmungen vom 28. Februar 2016

Die erste Mitgliederversammlung im 2016 am vergangenen Mittwoch, 10. Februar 2016, stand ganz im Zeichen der Kantonalen- sowie Eidgenössischen Volksabstimmung.

Mehr erfahren

25. Oktober 2015  | Presse

Resultate der Nationalratswahlen vom 18. Oktober 2015

Die Jungliberalen gratulieren der FDP Kanton Zürich zum Sitzgewinn im Nationalrat! Zudem konnte auch die Liste 12 (Jungfreisinnige Kanton Zürich) leicht zulegen

Mehr erfahren

17. Oktober 2015  | MedienmitteilungenPresse

Claudio Jegen – Neuer Präsident der Jungliberalen Illnau-Effretikon

Claudio Jegen ist neuer Präsident der Jungliberalen Illnau-Effretikon! Er übernimmt das Präsidium von Michèle Vögeli, die ihn fortan als Vizepräsidentin unterstützt.

Mehr erfahren

3. August 2015  | Presse

1. August Festrede von Stefan Eichenberger

Ratspräsident Stefan Eichenberger sprach an der sehr gut besuchten Bundesfeier in Illnau.

Mehr erfahren

9. Juli 2015

Wahlkampfkickoff der Jungfreisinnigen Kanton Zürich

Wahlkampfkickoff der Jungfreisinnigen Kanton Zürich. Drei Mitglieder der Jungliberalen Illnau-Effretikon, Michèle Vögeli, Claudio Jegen sowie Cristina Mancuso sind auf der Nationalratsliste. Wir freuen uns über jede Stimme!


9. Juli 2015  | Presse

Good News: Jugendtreff „Funky“ bleibt bestehen!

Good News betr. Jugendarbeit: Der Jugendtreff „Funky“ in Illnau bleibt mindestens für die nächsten 3 Jahre erhalten, wie der Stadtrat in der Antwort auf die Interpellation von JLIE-Gemeinderätin Raffaela Piatti schreibt.


9. Juli 2015  | Presse

Bad News: Kein Nachtnetzanschluss

Bad News betr. Nachtbus: Ein Nachtnetzanschluss von Winterthur nach Illnau und die Oberen Höfe wird abgelehnt. Eine Realisierung komme für den ZVV aus finanziellen Gründen nicht in Frage, schreibt der Stadtrat in der Antwort auf eine Anfrage von JLIE-Gemeinderat Stefan Eichenberger.

Ich unterstütze!

Michael Käppeli, Gemeinderat FDP Illnau-Effretikon

Ihr Jungliberalen seid für unsere Gemeinde eine unverzichtbare politische Kraft und grosse Bereicherung. Eure Stimme ist und bleibt im Parlament wichtig! Deshalb: Packt weiter an!
Michael Käppeli, Gemeinderat FDP Illnau-Effretikon

Facebook

Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi
Stadtrat Illnau-Effretikon
Ihr Jungliberalen seid für unsere Gemeinde eine unverzichtbare politische Kraft und grosse Bereicherung. Eure Stimme ist und bleibt im Parlament wichtig! Deshalb: Packt weiter an!
Michael Käppeli
Gemeinderat FDP Illnau-Effretikon
Eine Jungpartei, die 27 Jahre nach ihrer Gründung noch immer derart viel "Pfupf" hat und für ihre interessierten und engagierten Mitglieder ein perfektes Gefäss für ein aktives Politisieren bietet, ist schlicht ein Glücksfall, der aus der Politlandschaft
Thomas Vogel
Kantonsrat- und Fraktionspräsident FDP Kanton Zürich