Lukas Morf

Events

„Errata corrigere, superflua abscidere, recta cohartare“

Privates

Ich bin am 12. März 1998 geboren. Aufgewachsen bin ich in Rikon, Effretikon, und auch dort in die Primarschule gegangen. Danach zog es mich direkt ans Gymnasium, was ich schon lange im Sinn hatte. Meine Gymnasialzeit absolvierte ich an der Kantonsschule Rychenberg in Winterthur mit dem Schwerpunkt Latein und Englisch, welche ich im Juli 2016 abschloss.

Nach der Matur arbeitete ich zuerst drei Monate als Hilfsarbeiter auf dem Bau, später drei Wochen im Weihnachtsbaumverkauf, bevor ich später für zwei Monate nach England ging, um mein Englisch zu verbessern.

Momentan absolviere ich die RS als Funkaufklärer in der Nähe Thuns. Nach der RS werde ich an der ETH in Zürich Maschineningenieurswissenschaften studieren.

In meiner Freizeit bin neben meiner Tätigkeit in der JLIE im Turnverein Effretikon aktiv, an dem mir die gute Kameradschaft gefällt. Weiter bin ich noch Korbballschiedsrichter und pfeife 1. und 2. Liga Damen im Kanton Zürich. Sonst spiele ich noch Gitarre und lese sehr gerne.

Politisches

Ich finde es sehr wichtig, dass wir uns, vor allem junge Personen, an der Politik betätigen. Seit ca. zweieinhalb Jahren bin ich Mitglied der JLIE und war letztes Jahr Revisor. Mein politisches Interesse entwickelte sich stark im Gymnasium, wo wir spannende Diskussionen hatten. Zudem wird bei mir zu Hause viel über aktuelle politische Geschehnisse gesprochen.

Ich bin Mitglied in der JLIE, da ich als Person etwas in der Gemeinde bewirken kann sowie um junge Leute zu motivieren, sich für Politik zu interessieren.

Ich unterstütze!

Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Facebook

Ihr Jungliberalen seid für unsere Gemeinde eine unverzichtbare politische Kraft und grosse Bereicherung. Eure Stimme ist und bleibt im Parlament wichtig! Deshalb: Packt weiter an!
Michael Käppeli
Seit 1991 bewegt die JLIE die Politik in unserer Gemeinde, arbeitet mit, übernimmt Verantwortung, bringt frische Ideen und hat die Power, diese auch erfolgreich umzusetzen – man kann nur staunen und sich freuen. Aus unzähligen politisch interessierten Jug
Thomas Vogel
Da soll einer noch sagen, die Jungen würden sich nicht für Politik interessieren. Die JLIE setzt sich seit Jahren sehr engagiert und äusserst erfolgreich für ein liberales Illnau-Effretikon ein. Weiter so!
Hans-Jakob Boesch