Parolen der JLIE zu den Abstimmungsvorlagen vom 14. Juni 2015

Die Jungliberalen Illnau-Effretikon haben an Ihrer Mitgliederversammlung die Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 14. Juni 15 beschlossen

Eidgenössische Vorlagen:
– Ja zum bundesbeschluss zur Fortpflanzungsmedizin und Gentechnologie im Humanbereich
– Nein zur Stipendieninitiative
– Nein zur Erbschaftssteuerinitiative
– Stimmfreigabe zur Änderung des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen

Kantonale Vorlagen:
– Nein zur Einführung obiligatorisches Referendum für Gebühren
– Nein zur Änderung Gebührenkatalog
– Ja zur Abschaffung der Härtefallkommission für abgewiesene Asylsuchende und Personen mit ungeregeltem Aufenthaltsstatus

Stadt Illnau Effretikon:
– Ja zum Zusammenschluss von Illnau-Effretikon mit Kyburg
– Ja zur Erweiterung Schulhaus Hagen, Illnau

zurück

Ich unterstütze!

Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Facebook

Seit 1991 bewegt die JLIE die Politik in unserer Gemeinde, arbeitet mit, übernimmt Verantwortung, bringt frische Ideen und hat die Power, diese auch erfolgreich umzusetzen – man kann nur staunen und sich freuen. Aus unzähligen politisch interessierten Jug
Thomas Vogel
Kantonsrat- und Fraktionspräsident FDP Kanton Zürich
Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi
Stadtrat Illnau-Effretikon
Da soll einer noch sagen, die Jungen würden sich nicht für Politik interessieren. Die JLIE setzt sich seit Jahren sehr engagiert und äusserst erfolgreich für ein liberales Illnau-Effretikon ein. Weiter so!
Hans-Jakob Boesch
Kantonsrat und Präsident FDP Kanton Zürich