Linus Egli neu im Vorstand der Jungliberalen

An der diesjährigen Generalversammlung der Jungliberalen Illnau-Effretikon (JLIE) vom 13. Oktober 2016 konnten die JLIE auf ein erfolgreiches erstes Jahr unter dem letztjährig gewählten Präsidenten Claudio Jegen zurückblicken. Raffaela Piatti übernimmt neu das Amt der Vize-Präsidentin. Neu im Vorstand begrüssen dürfen die Jungliberalen Linus Egli im Amt des Kassiers. Der 19-Jährige Linus Egli ist seit jeher in Illnau wohnhaft, besucht die Kantonsschule in Wetzikon, spielt gerne Tennis und regelmässig Theater. Die Jungliberalen freuen sich mit dem anstehenden Wahlkampf und der von den ihnen lancierten Initiative zum attraktiven Dorfzentrum in Illnau auf ein spannendes Jahr mit Linus Egli. Den Vorstand verlassen haben Philipp Wespi, Michelle Schärer und Thomas Studerus. Die Jungliberalen sind weiterhin mit den drei Gemeinderäten Raffaela Piatti, Claudio Jegen und Stefan Eichenberger und dem Stadtrat Philipp Wespi in der öffentlichen Politik vertreten. Ansonsten bleibt der Vorstand unverändert: Stefan Eichenberger, Fabio Ricci, Michael Roth und Michèle Vögeli bleiben dem Gremium erhalten. Revisor bleibt weiterhin der 18-jährige Lukas Morf.

zurück

Ich unterstütze!

Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi, Stadtrat Illnau-Effretikon

Facebook

Ihr Jungliberalen seid für unsere Gemeinde eine unverzichtbare politische Kraft und grosse Bereicherung. Eure Stimme ist und bleibt im Parlament wichtig! Deshalb: Packt weiter an!
Michael Käppeli
Gemeinderat FDP Illnau-Effretikon
Da soll einer noch sagen, die Jungen würden sich nicht für Politik interessieren. Die JLIE setzt sich seit Jahren sehr engagiert und äusserst erfolgreich für ein liberales Illnau-Effretikon ein. Weiter so!
Hans-Jakob Boesch
Kantonsrat und Präsident FDP Kanton Zürich
Die JLIE ist als einzige Jungpartei der Stadt ein Sprungbrett für junge Politinteressierte; Ich spreche da aus Erfahrung ;) Seit Gründung 1991 ist die JLIE ein wesentlicher Taktgeber und Leistungsträger des lokalen Politsystems. Weiter so!
Philipp Wespi
Stadtrat Illnau-Effretikon